Anrufbeantworter-Ansage
Unter einer Anrufbeantworter-Ansage versteht man eine Ansage, die auf einem Anrufbeantworter abgespielt wird. Die meisten gewerblichen Telefonhauptanschlüsse sind während der Abwesenheit von Personal auf einen Anrufbeantworter geschaltet. Während private Anrufbeantworter-Ansagen meistens von Inhaber des Telefonanschlusses selbst gesprochen werden, nutzen Firmen in letzter Zeit vermehrt professionelle Dienstleister, um eine Ansage zu produzieren. Im privaten Bereich werden auch gerne CDs mit Comic-Stimmen oder Stimmenimitatoren benutzt, um Anrufer mit besonders originellen Ansagen zu überraschen.

Industrievideo
Ein Industrievideo ist ein Film, der für Präsentation von Produkten und deren Anwendung zum Inhalt hat. Diese Filme werden niemals im Fernsehen ausgestrahlt, sondern lediglich im Kundengespräch, auf Schulungen oder bei einer Messepräsentation. Für solche Filme werden professionelle Sprecher in besonderem Maße benötigt.

Infoline
Im Gegensatz zur Warteschleife ist eine Infoline komplett automatisiert. Der Anrufer hört eine Ansage mit zahlreichen Informationen, die von einem sogenannten Avatar, also einem virtuellen Charakter, gesprochen wird. Oft kann man sich auch durch Drücken von Tasten zu weiteren Informationen „durchwählen“. Am Ende wird das Gespräch oft beendet, ohne dass der Anrufer mit einem „echten“ Mitarbeiter gesprochen hat.

Mailboxansagen
Mailboxansagen sind wie Anrufbeantworter-Ansagen Sprachansagen, die ein Anrufer am Telefon hört, wenn der Angerufene telefonisch nicht zu erreichen ist. Der Unterschied zwischen Mailbox und Anrufbeantworter ist, dass die Mailbox im wesentlichen nur virtuell vorhanden ist. Mobiltelefone z.B. werden bei Abwesenheit auf eine Mailbox weitergeschaltet. Dahinter verbirgt sich in der Regel ein Server, auf dem zahlreiche Mailboxen digital betrieben werden. Mailboxansagen sind daher immer digital, meist in Form einer MP3- oder WAV-Datei gespeichert, während Anrufbeantworter-Ansagen auch auf Bändern abgespielt werden.

Musiktaxi
Ein Musiktaxi ist ein Gerät, welches es ermöglicht, über eine ISDN-Telefonleitung eine Verbindung herzustellen, die Studioqualität hat. Es wird häufig von Radiostationen für die Übertragung von Aussenveranstaltungen genutzt. Im Bereich der Sprachproduktionen wird es oft von Sprechern und Tonstudios benutzt, wenn beide räumlich weit voneinander getrennt sind. Der Sprecher spricht die Sprachaufnahme in seinem eigenen Studio ein, über die Verbindung mit dem Musiktaxi kann das Tonstudio an einem beliebigen anderen Ort die Ansage direkt aufnehmen, und über einen Rückkanal Feedback an den Sprecher geben. Besonders beliebte sind folgende Geräte
• Centauri
• Mayah Sendit
• RoadRunner
• Dialog4 Musictaxi VP Pro
• AVT Magic
• Telos Zephyr
• CDQ Prima.

Preisansage
Preisansagen sind Ansagen, die den Benutzer eines Telefones vor Aufbau einer Verbindung über den Preis der Verbindung informieren. Bei zahlreichen kostenpflichtigen Telefonnummern, sind Preisansagen zwingend vorgeschrieben, insbesondere bei 0900-Nummern. Oftmals ist die Preisansage selbst noch kostenlos.

Telefonansage
Eine Telefonansage ist eine Sprachansage, die über Telefon abgespielt wird. Es gibt viele verschiedene Arten von Telefonansagen. Konkret unterscheidbar sind z.B. Anrufbeantworter-Ansagen, Infolines und Warteschleifenansagen.

Wartemusik
Als Wartemusik wird im Bereich der Telefonansagen die Musik bezeichnet, die der Anrufer hört, während er in einer Warteschleife auf einen Gesprächspartner wartet. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen gemafreier und gemapflichtiger Wartemusik.

Warteschleife
Immer mehr Telefonanlagen ermöglichen es, auch bei besetztem Anschluß die Anrufer auf eine sogenannte Warteschleife zu schicken. Solange niemand ans Telefon gehen kann, hört der Anrufer kein Besetztzeichen, sondern z.B. etwas Musik und eine sog. Warteschleifenansage. Solche Warteschleifenansagen sind eine sehr günstige Gelegenheit, dem Anrufer Informationen zu neuen Produkten zu geben. Aktuelle Marktstudien haben nämlich ergeben, dass Anrufer bei einer Wartezeit am Telefon besonders aufmerksam sind. Schließlich kann man jeden Moment an eine Kontaktperson durchgestellt werden. Für den Fall, dass sehr viele Menschen wegen der selben Frage (z.B. Öffnungszeiten, Preise, etc.) anrufen, kann man die Warteschleifenansage auch dazu nutzen, dem Anrufer die gewünschte Information im Rahmen dieser Ansage zu geben. Dadurch wird das Personal dann spürbar entlastet.